Das Wochenende steht vor der Tür und wir haben wieder fleißig nach tollen Veranstaltungen für Euch gesucht! Und hier sind sie, viel Spaß dabei Ihr Lieben!

WOCHENENDTIPPS für Freitag, 23.02.2018:

Meine Schule – Deine Schule „Unsere Betreuung“ – Unter diesem Thema haben Kinder der 2., 3. und 4. Klassen der Betreuung der Fritz-Gansberg-Schule große und kleine Kunstwerke auf Leinwand hergestellt. Ihre Arbeiten stellen die Schule und ihre Betreuung mit Farbe und Pinsel dar. Vor allen Dingen stand dabei die Gruppenarbeit im Vordergrund, denn als Team schafft man viel mehr als alleine. Gemeinschaftsarbeiten sind auch die Monsterboxen und Regenmacher, die in der Ausstellung zu sehen sein werden. Um 15:00 Uhr, Eintritt frei, Kinder und Jugendgalerie Wiesbaden, Dotzheimer Str. 99, 65189 Wiesbaden

Deine Freunde – Keine Märchen – Deine Freunde leben in einem steinernen Turm hinter den sieben Bergen, essen von einem Tisch, der sich selber deckt und bedienen sich zum Dessert gern an den Eigentums-Lebkuchenhäusern der Nachbarschaft. Alles Märchen? Nein! Keine Märchen – so heißt das vierte Studioalbum von Florian Sump, Markus Pauli und Lukas Nimscheck, der coolsten Kinderband der Welt (die sehr froh darüber ist, dass sie sich nicht mehr ausschließlich selbst so nennt). Wer die drei einmal live gesehen hat, weiß, wofür Deine Freunde stehen: ausgeklügelte Bühnenshows, wummernde Bässe, knallharte Popmelodien und Texte auf Augenhöhe. Um 17:30 Uhr, Eintritt: Regulär: 22,50 Euro / Kinder bis 12 Jahre: 17 Euro / ab 3 Jahren, Schlachthof Wiesbaden, Murnaustr. 1, 65189 Wiesbaden, Kinder erhalten nur in Begleitung eines Erwachsenen Zutritt zu dem Konzert! www.schlachthof-wiesbaden.de

Schaukeltraum am Apfelbaum – Das Puppentheater Silberfaden spielt eine liebenswerte und einfühlsame Geschichte um Freundschaft und Hilfsbereitschaft. In Louises neuem Garten steht ein alter, knorriger Apfelbaum. Leider ist mit ihm nicht gut Kirschen, bzw. Äpfel essen. Nicht nur Louise, sondern auch der Igel und der Rabe müssen sich mit ihm herumärgern. Als er mit seiner griesgrämigen Art endgültig alle vergrault hat, bekommt er allmählich die kalte Einsamkeit des Winters zu spüren. Da rückt ihm Atze Apfelkern, ein grüner Käfer gefährlich nahe an die Rinde und beißt genüsslich hinein. Der Apfelbaum schreit nach einem Freund. Ob ihm Louise nach alledem wohl helfen wird? Um 10:00 Uhr,  Theater Moller Haus, Sandstraße 10,64283 Darmstadt, www.theatermollerhaus.de

WOCHENENDTIPPS für SAMSTAG, 24.02.2018:

Oper für Kinder – Das Rheingold – Kinder ab 6 Jahren erleben im Holzfoyer kindgerechte Bearbeitungen bekannter Opern. Eine Handvoll Sänger, ein Pianist und ein Puppenspieler verzaubern kleine und große Zuschauer, öffnen ihre Ohren, Augen und Herzen und regen zum Mitmachen an. Die Kinderopern dauern meist ca. 1 bis 1:15 Stunde ohne Pause. Um 15:30 Uhr, Kinder ab 6 Jahren, Oper Frankfurt, Untermainanlage 11, 60311 Frankfurt am Main, www.oper-frankfurt.de

Kunterbunte Klapperhölzer – Ihr werkt und bemalt einfache Musikinstrumente aus Holz. Das wird ein Spaß! Um 10:00 Uhr, Eintritt: 5 Euro / für Kinder ab 4 Jahren und deren Eltern, Fasanerie Wiesbaden, Wilfried-Ries-Str. 20, 65195 Wiesbaden, für Anmeldung und Rückfragen 06 11 – 40 90 393, fasanerie.net

Waldwerkstatt mit Rückepferd Quoli – Während der „Waldwerkstatt“ holt Ihr gemeinsam mit Quoli* das Holz aus dem Schloßpark, das infolge von Sicherheitsfällungen hier zum Liegen gekommen ist. Zudem pflegt Ihr einzelne Waldbreiche besonders intensiv. Dabei entdeckt Ihr Zukunftsbäume, schafft Platz für Neues, stellt Euch der Frage: Wie soll der Wald in 20 Jahren aussehen?  Quoli ist ein Rassepferd, ein Vertreter der Boulonnais, das seit Jahren zum Frühjahrsbeginn aus dem französischen Flandern zu Besuch kommt, um sich bei der Hege und Pflege der Landschaft rund um Schloß Freudenberg mit all seinen Kräften als sogenanntes Rückepferd einzubringen. Wie die meisten Boulonnais ist er ein Schimmel, hat einen langen Atem, verfügt über viel Kraft und eine große Ausdauer – und ist bei der Waldarbeit sehr geschickt. Gemeinsam mit ihm zu tätig zu sein, ist ein Erlebnis. Um 14:00 Uhr, Schloß Freudenberg, Freudenbergstraße 220-226, 65201 Wiesbaden, Anmeldung: erfahrungsfeld@schlossfreudenberg.de oder 0611 / 41 101 41, www.schlossfreudenberg.de

WOCHENENDTIPPS für SONNTAG, 25.02.2018:

Warum Luft nicht nichts ist! Experimente mit Luft und Gasen – Man sieht sie nicht, man riecht sie (meistens) nicht und man spürt sie nur, wenn sie in Bewegung ist. Was ist eigentlich Luft? Was hat das mit Gas zu tun? Ist das vielleicht das Gleiche oder doch nicht? Ihr experimentiert und lernt dabei die besonderen Eigenschaften verschiedener Gase kennen. Um 15:30 Uhr, Eintritt: 6,00 Euro pro Person (inkl. Museumseintritt und Materialkosten), bioversum Kranichstein, Kranichsteiner Straße 253, 64289 Darmstadt, jagdschloss-kranichstein.de

Naturführung in die Welt der Farben – Rot, Weiß, Gelb und Blau – gibt es das auch im Tier- und Pflanzenreich? Ihr geht den Farben auf den Grund. Ein garantiert spannender Tag wartet auf Euch! Um 11:00 Uhr, Eintritt: 5 Euro / für Kinder ab 5 Jahren und deren Eltern,Fasanerie Wiesbaden, Wilfried-Ries-Str. 20, 65195 Wiesbaden, fasanerie.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

neun − zwei =