Eine flummitastische Fastnachtszeit wünschen wir Euch!

WOCHENENDTIPPS für Freitag, 09.02.2018:

Hechtsheimer Kinder- und Jugendmaskenzug – Hexemer Kinner uff de Gass, ei was macht des fer en Spass“! Start ist an der Theodor-Heuss-Schule, Ringstraße Ecke Peter-Weyer-Straße über An den Mühlwegen, Neue Mainzer Straße, Bürgermeister-Schmitt-Straße, Alte Mainzer Straße, Lindenplatz, Grauelstraße, An der Brausch und endet wieder in der Ringstraße. Um 10:11 Uhr, Ortskern Hechtsheim, 55129 Mainz, www.mainz.de

Nachtmahl – Ein Mahl in der Nacht. Das ist ein Fest für die Sinne. Beim NachtMahl „essen“ alle Eure Sinne mit. Der Weg zum NachtMahl führt vom Licht in die Finsternis. Am Ende der Welt (= finis terra) seht Ihr mit anderen Augen, gehen Euch neue Lichter auf. Ihr werdet verwöhnt mit vegetarischen, regionalen, saisonalen und biologisch angebauten Lebensmitteln. Getränke gibt es in Rot, Weiß und Blau. Beim NachtMahl, in absoluter Dunkelheit, erlebt Ihr Nährendes so intensiv wie nie zuvor. Es gibt keine Speisekarte – und doch folgt alles einem unsichtbaren Plan. Um 19:00 Uhr, Eintritt: 64 Euro, Schloß Freudenberg
Freudenbergstraße 220-226, 65201 Wiesbaden, www.schlossfreudenberg.de

WOCHENENDTIPPS für SAMSTAG, 10.02.2018:

Kinderumzug und Sturm aufs Rathaus – Am Samstag, 10. Februar, um 10 Uhr beginnt das große Wiesbadener Kinderfest, das seit ein paar Jahren den Fastnachtssamstag einläutet. Um 15.33 Uhr startet dann auch der beliebte Kinderumzug und jeder Nachwuchsfassenachter kann schon einmal üben, was es bedeutet ein großer Narr zu werden. Im Anschluss an den Kinderumzug stürmen die Narren das Wiesbadener Rathaus und übernehmen bis zum Aschermittwoch die Macht. Um 10:00 Uhr, Wiesbaden Innenstadt, Kirchgasse, 65183 Wiesbaden, www.wiesbaden.de

Jugendmaskenzug – Schlümpfe, Obelix, der kleine Nick, Super-, Batman, Schweinchen Dick, die Comic-Welt trifft Mainz am Rhein zum Superhelden-Stelldichein. (Motto Jugendmaskenzug 2018) Den Auftakt des tollen Wochenendes macht der Jugendmaskenzug am Fastnachtssamstag in der Innenstadt mit der Rekrutenvereidigung. Schu­len, Kin­der­gär­ten und -ta­ges­stät­ten und Ju­gend­or­ga­ni­sa­tio­nen absolvieren dann die 2,5 Kilometer lange Zugstrecke: HELAU! Um 14:11 Uhr, Mainz Innenstadt, Gautorstraße, 55116 Mainz, www.mainz.de

Clowns Ratatui – Zwei Clowns, der Musiker Tui und der Zauberer Rata treffen sich und warten auf den Zirkusdirektor, der aber nicht kommt. Da beschließen sie, das Programm selbst zu gestalten. Ein unseliger Streit bricht aus, denn jeder will besser sein als der andere. In einem rührenden Schluss finden die beiden als Freunde wieder zusammen. Um 11:00 Uhr, Eintritt: Kinder (ab 3 Jahren): 6 Euro / Erwachsene: 9 Euro (jew. zzgl Gebühr), Galli Theater Wiesbaden, Adelheidstr. 21, 65185 Wiesbaden, galli-wiesbaden.de

WOCHENENDTIPPS für SONNTAG, 11.02.2018:

Zeig mir dein Gewölle und ich sage dir, was du frisst – Eulen und Greifvögel verschlingen ihre Beute mit Haut und Haaren (oder Haut und Federn…). Da sie das gar nicht alles verdauen können, spucken sie die harten Teile einfach wieder aus. Mit etwas Detektivarbeit kann man ziemlich genau sagen, was da auf den Speisezettel gestanden hat. Um 14:00 Uhr, Eintritt: 6,00 Euro pro Person (inkl. Museumseintritt und Materialkosten), bioversum Kranichstein, Kranichsteiner Straße 253, 64289 Darmstadt

 Großer Fastnachtssonntagszug – Am Fastnachtsonntag, 11. Februar, wartet der weit über die Grenzen der Stadt hinaus bekannte Wiesbadener Fastnachtsumzug. Los geht es in guter Tradition um 13.11 Uhr am Elsässer Platz. Von dort bahnt sich der Umzug seinen Weg durch die Innenstadt vorbei am Rathaus und an tausenden von Närrinnen und Narren am Straßenrand. Um 13:11 Uhr, Wiesbaden Innenstadt, Kirchgasse, 65183 Wiesbaden

WOCHENENDTIPPS für Rosenmontag, 12.02.2018:

Kindermaskenball Rambach – Heeelauuuu heißt es auch für die Kinder in Rambach. Sucht Euch Euer witzigstes und tollstes Kostüm und ab geht’s zur Rambacher Fastnachtsgesellschaft. Jugendliche führen mit Spielen, Spaß und Spannung durchs Programm und es gibt ein Schätzspiel, bei dem es was zu gewinnen gibt. Um 15:00 Uhr, Eintritt Erw. 2,50€, Kinder 3 – 14 Jahren 2,00€.

Mainzer Rosenmontagsumzug –  So wie der Dom die Nacht erhellt strahlt Mainzer Fastnacht in die Welt! Er ist der Höhepunkt jeder Kampagne: Ganz Mainz ist am Rosenmontag auf den Beinen und verwandelt die Innenstadt in ein farbenfrohes Meer. Pünktlich um 11:11 Uhr setzen sich 139 Zugnummern, darunter Musikerinnen und Musiker sowie Motivwagen, in Bewegung. Von der Mainzer Neustadt aus bahnt sich der närrische Lindwurm mehr als 7 Kilometer durch die Fastnachtshochburg am Rhein.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

14 + 14 =