Advent, Advent das 4. Lichtlein brennt. Ein besinnliches Weihnachtsfest steht vor der Tür, macht es Euch gemütlich!

WOCHENENDTIPPS für FREITAG, 22.12.2017:

  • Conni und das ganz spezielle Weihnachtsfest – Nur noch wenige Tage bis Heiligabend. Conni freut sich schon auf Weihnachten. Doch bei Familie Klawitter herrscht nicht gerade Weihnachtsstimmung: Alles geht schief! Nichts läuft so, wie geplant! Aber dann stellt Conni fest, dass so ein ganz spezielles Weihnachtsfest auch sehr schön sein kann. Um 17:00 Uhr, Eintritt: ab 18,70 Euro,Kurfürstliches Schloss, Peter-Altmeier-Allee 1, 55116 Mainz, www.theater-auf-tour.de
  • Die Nibelungen – Aus Zufall trifft Siegfried im Wald auf die schöne Kriemhild und beschließt, sie zu heiraten. Als er jedoch zu Burg Under reist, dem Stammsitz des etwas verträumten Königs Gunther, begegnet er dort dem bösen Hagen von Tronje, der selbst gern König wäre… Um Kriemhild heiraten zu dürfen, muss Siegfried nun gefährliche Prüfungen bestehen: Drachen töten, Schätze erbeuten und eine Ehefrau für König Gunther finden – keine geringere als die gefährliche Brünhild von Island. Heldenhaft und mit einiger List stellt Siegfried sich den Aufgaben, und am Ende scheint alles gut – doch Hagen hat seinen Plan, König zu werden, noch nicht aufgegeben. 16:00 Uhr, Eintritt: 14,20 Euro, Kellertheater Frankfurt, Mainstraße 2, 60311 Frankfurt am Main, www.kellertheater-frankfurt.de

WOCHENENDTIPPS für SAMSTAG, 23.12.2017:

  • Weihnacht im Zoo – Im Zoo ist ist der kleine Eisbär Petz traurig, weil wohl niemand die Zootiere besucht. Da lässt sich Max der Tierpfleger etwas einfallen. Besonders in dieser Jahreszeit sollen auch die Tiere glücklich sein! Aber es schaut noch Jemand anders vorbei. Wer mag das wohl sein…? Um 15:30 Uhr, Eintritt: Kinder 4 Euro, Erwachsene 5 Euro, Frankfurter Puppentheater – Haus SindlingenSindlinger Bahnstraße 124
    65931 Frankfurt am Main, www.kasper3757.beepworld.de
  • Eisdisco für Kids – An jedem Samstag des Bad Homburger Eiswinters findet die Eisdisko für Euch kleinen Gäste statt. Zieht die Schlittschuhe an und dreht die Musik auf – und dann ab auf’s Eis! Um15:00 Uhr, Bad Homburg Innenstadt, Innenstadt, 61348 Bad Homburg vor der Höhe, www.bad-homburger-eiswinter.com
  • Ingelheimer Weihnachtsmarkt an der Burgkirche – Dieser Markt mit seinem einzigartigen Ambiente stellt einen Kontrapunkt zu den großstädtischen und sehr kommerziellen Märkten in Mainz, Wiesbaden und Frankfurt dar. Auf eine dauerhafte Hintergrundbeschallung mit Weihnachtsliedern in „Kaufhausart“ wird hier bewusst verzichtet. Einzigartig ist das Konzept, den Weihnachtsmarktbesuchern bei unwirtlicher Witterung Unterschlupf in so genannten „Verweilkrippen“ (überdachte Stände in Krippenform) anzubieten. Um 15:00 Uhr, An der Burgkirche, An der Burgkirche, 55218 Ingelheim am Rhein. www.ingelheimer-weihnachtsmarkt-an-der-burgkirche.de

WOCHENENDTIPPS für SONNTAG, 24.12.2017:

  • Great Christmas Circus – Circus Carl Busch – Es erwarten Euch Artisten, Clowns und Tierlehrer von Weltformat! Zum Beispiel eine der besten Flugtrapez-Truppen unserer Zeit: die Flying Zuniga zeigen hoch unter der Zeltkuppel nicht einfach den legendären dreifachen Salto Mortale. Nein, die Brasilianer setzen sogar noch einen drauf, denn Flieger Marlon Michael wird diesen Spitzentrick mit VERBUNDENEN Augen wagen. Um 14:00 Uhr, Eintritt: ab 11 Euro Euro, Festplatz am Ratsweg, Ratsweg, 60385 Frankfurt am Main, www.circus-carl-busch.de
  • Die Weihnachtsgeschichte – In diesem Theaterstück wird die biblische Geschichte der Geburt Jesu mit sehr viel Humor auf traditionelle und gleichzeitig zeitgemäße Weise dargestellt: Die Verkündigung des Engels, dass Maria einen Sohn gebären wird, dessen Name Jesus sein wird, die Herbergssuche von Maria und Josef, die in der geschäftigen Weihnachtszeit bei den Menschen keinen freien Platz finden, das Aufbäumen des Herodes gegen das heilige Kind, die Hirten und die drei Könige, die kommen, um dem Kind in der Krippe zu huldigen. Um 16:00 Uhr, Eintritt: Kinder (ab 3 Jahren): 6 Euro / Erwachsene: 9 Euro, Galli Theater Wiesbaden, Adelheidstr. 21, 65185 Wiesbaden, www.alli-wiesbaden.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

vierzehn + fünf =