Advent, Advent das 3. Lichtlein brennt. Wir wünschen Euch ein kuscheliges Wochenende mit unseren Wochenendtipps!

WOCHENENDTIPPS für FREITAG, 15.12.2017:

  • Great Christmas Circus – Es erwarten Euch Artisten, Clowns und Tierlehrer von Weltformat! Zum Beispiel eine der besten Flugtrapez-Truppen unserer Zeit: die Flying Zuniga zeigen hoch unter der Zeltkuppel nicht einfach den legendären dreifachen Salto Mortale. Nein, die Brasilianer setzen sogar noch einen drauf, denn Flieger Marlon Michael wird diesen Spitzentrick mit VERBUNDENEN Augen wagen.Um 20:00 Uhr, Eintritt: ab 11 Euro Euro, Festplatz am Ratsweg, 60385 Frankfurt am Main, www.circus-carl-busch.de,
  • Willkommen in der Wichtel-Werkstatt – Zum vorweihnachtlichen Basteln laden die Stadtteilbüchereien in die „Wichtelwerkstatt“ ein. Gemeinsam mit Adelina Thaqi vom Büchereiteam könnt Ihr Weihnachtskarten und Christbaumschmuck wie die beliebten Tannenbäume, Schneemänner und Sterne selbst gestalten. Um 15:30 Uhr, Eintritt: Eintritt frei / ab 4 Jahren, bibliothek.mainz.de
  • Winterlichter – Es darf wieder gestaunt und geträumt werden im Palmengarten. Bis zum 21. Januar verwandelt sich der gesamte Garten in den Abendstunden in einen zauberhaften Ort winterlicher Träume. Verspielte Lichtinstallationen ergeben in Verbindung mit der einmaligen Pflanzenwelt des Palmengartens eine unvergleichbare Atmosphäre. Auf dem Weg durch den Garten werdet Ihr von kunstvollen Lichtobjekte sowie Klang- und Videoinstallationen begleitet. Um 17:00 Uhr, Eintritt: Erwachsene 7 €, Kinder 2 €, Palmengarten, Siesmayerstraße 61, 60323 Frankfurt am Main

WOCHENENDTIPPS für SAMSTAG, 16.12.2017:

  • Besinnliche Abendwanderung mit Lagerfeuer – Für alle, die dem weihnachtlichen Stress entfliehen wollen und eine besinnliche Abendwanderung kurz vor Jahresabschluss vorziehen! Ausgerüstet mit Taschenlampen (und gerne auch Laternen!) begebt Ihr Euch auf eine Erkundungstour durch den dunklen Wildpark. Im Mittelpunkt stehen die dämmerungsaktiven Wildtiere wie Wildschweine, Waschbären, Luchse und Frettchen. Euch erwarten Spiele und Aktionen. Zum Abschluss sitzt Ihr noch einmal gemeinsam am Lagerfeuer, um Eure Eindrücke und Erlebnisse zu verarbeiten. Es besteht die Möglichkeit, mitgebrachte Würstchen in der Feuerglut zu grillen. Um 16:45 Uhr, Eintritt: 9,00 Euro für Kinder; 11,00 Euro für begleitende Erwachsene, Alte Fasanerie, Fasaneriestr. 106, 63450 Hanau, www.hessen-forst.de
  • Glühweinparty – In unserem weihnachtlich geschmückten Weinhof, schön beleuchtet inmitten der Weinberge steigt die letzte große Party des Jahres. Mit Feuerkörben, verschiedenen Glühweinen, Lumumba und Partymusik heizen wir Euch richtig ein. Herzhaftes Winteressen aus Juttas Küche gibt’s natürlich auch. Ab 18.00 Uhr, Eintritt frei, Weinhof Martin, Bachhöller Weg 4, 65346 Erbach im Rheingau, info@weinhof.martin.de
  • Bilderbuchkino – Eine beseelte und heitere Geschichte in Reimen von den Machern des „Grüffelos“, dem Duo Donaldson und Scheffler. Sie beschreibt die Abenteuer eines Astes, der eine besondere Persönlichkeit hat, aber immer für einen ganz gewöhnlichen Stock gehalten wird. Und schließlich landet er im Kamin. Um 18:15 Uhr, Café WellRitz, Wellritzstr. 38a, 65183 Wiesbaden, cafe-wellritz.de

WOCHENENDTIPPS für SONNTAG, 17.12.2017:

  • Tintenherz – Meggie liebt Bücher über alles, genauso wie ihr Vater Mo. Mit dem plötzlichen Auftauchen eines geheimnisvollen Fremden, der sich »Staubfinger« nennt, beginnt für Meggie eine abenteuerliche Reise ins Innere der Bücher. Als sie in die Fänge der Erzgauner Basta, Flachnase und des diabolischen Capricorns gelangt, benötigt sie ihren ganzen Mut und Verstand. Was verbirgt sich hinter der Macht des Buches »Tintenherz«, von dem Capricorn alle Exemplare vernichten will? Um 14:00 Uhr, Eintritt: 19 Euro / erm 9,50 Euro / 16 Euro, Schauspiel Frankfurt, Schauspiel Frankfurt, Neue Mainzer Str.17, 60311 Frankfurt am Main, www.schauspielfrankfurt.de
  • Die Weihnachtsgeschichte – In diesem Theaterstück wird die biblische Geschichte der Geburt Jesu mit sehr viel Humor auf traditionelle und gleichzeitig zeitgemäße Weise dargestellt: Die Verkündigung des Engels, dass Maria einen Sohn gebären wird, dessen Name Jesus sein wird, die Herbergssuche von Maria und Josef, die in der geschäftigen Weihnachtszeit bei den Menschen keinen freien Platz finden, das Aufbäumen des Herodes gegen das heilige Kind, die Hirten und die drei Könige, die kommen, um dem Kind in der Krippe zu huldigen. Um 16:00 Uhr, Eintritt: Kinder (ab 3 Jahren): 6 Euro / Erwachsene, Galli Theater Wiesbaden, Adelheidstr. 21, 65185 Wiesbaden, galli-wiesbaden.de
  • Michelstädter Weihnachtsmarkt – Ein besonderes Besuchserlebnis in der Adventszeit ist jährlich der Michelstädter Weihnachtsmarkt.Es sind über 100 Verkaufshäuschen in besonders schöner Holzbauweise, die in den Straßen und Gassen um das weltbekannte historische Fachwerk-Rathaus aus dem Jahre 1484 stehen.Vielseitig ist deren Angebot mit schönen Dingen, die als Geschenk- und Weihnachtsbedarf zum Schauen und Kaufen einladen.Auch für das leibliche Wohl der vielen Marktbesucher aus nah und fern ist bestens gesorgt. Es gibt viele leckere Sachen, deren Duft zum Probieren einlädt. um 11:00 Uhr, Marktplatz Michelstadt, Marktplatz, 64720 Michelstadt,www.michelstaedter-weihnachtsmarkt.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eins × fünf =